Tierarztpraxis für Kleintiere und Reptilien im Rhein-Neckar-Kreis

Wir heißen Sie und Ihre Reptilien herzlich willkommen in der Tierarztpraxis Sternberg!

Gruener Leguan

 

Wir begrüßen Patientenbesitzer und ihre geschuppten, wechselwarmen Lieblinge aus Mannheim, Heidelberg, Weinheim und Umgebung!

 

  Bitte beachten Sie: Praxis geschlossen wegen Urlaub vom 22.10.2021 bis einschließlich 12.11.2021 !

 

Wir behandeln Echsen, Schlangen, Schildkröten, Vogelspinnen.

 
Wir bieten an:

 

 

  • Behandlung von Einzeltieren oder kleineren Gruppen von Hobbyterrarianern.
 
  • Bestandsbetreuung von  Großbeständen von Großzüchtern/Reptilienstationen/Tierheimen mittels Diagnostik und Therapie (Python regius-, Boa constricor-, Morelia-, Corallus-, Nattern- sowie Bartagamen-, Chamäleon- sowie Schildkrötenbestände usw).
 

 

Reptilien sind wechselwarme Tiere und weisen viele anatomische und physiologische Unterschiede zu Säugetieren auf.
Die Medizin der Reptilien erfordert daher eine spezielle Herangehensweise, spezielles Wissen und Leidenschaft.
Reptilienmedizin unterscheidet sich stark von der von Kleintieren.
Noch mehr im Vordergrund steht die Vermeidung von Krankheiten.

Reptilienmedizin ist Präventionsmedizin!

Dies bedeutet für uns, wirklich individuell auf die Reptilienspezies und deren Besitzer einzugehen. Mit moderner Schulmedizin, wie auch mit Alternativmedizin möchten wir zeitnah, z.B. durch In-house-Diagnostik (eigenes Labor, Röntgen) die notwendige Diagnostik und Therapie zusammen mit den Patientenbesitzern erörtern und durchführen oder Vorsorgeprogramme entwickeln.
Essentiell ist bei der Behandlung von Reptilien die Prophylaxe, die durch Ernährungs-, und Haltungsoptimierung effektiv erreicht werden kann.
Um dies so schonend wie möglich durchzuführen bieten wir

  • Terminsprechstunde nach Vereinbarung in den Praxisräumen in Dossenheim
  • Hausbesuche bei den Patienten in ihrem häuslichen Umfeld an.

     

     

Rufen Sie uns an! 06221/5109981

 

Tierarzt Dr. Nicolai Sternberg ist in der Gruppe der deutschen Reptilientierärzte der AGARK (Arbeitsgemeinschaft Amphibien- und Reptilienkrankheiten) gelistet. http://agark.de/mitgliederlistediese-mitgliederliste-umfasst-alle-tierarzte/

 

 Die drei Säulen unserer Philosophie:

  • stressarm:                      Hausbesuche oder individuelle Termine

  • schonend:                      Therapieformen wie Lasertherapie
  • vorbeugend/heilend:        parasitologische Vorsorgeuntersuchungen, Ernährungsberatung, Haltungsberatung, Therapie                          

 

 

hier zum Reptilienlabor

 

 

Ratgeber: Ernährung Landschildkröten

 

Tipps und -anleitungen:
Über die Ernährung der Europäischen Landschildkröten (Griechische Landschildkröte, Russische Landschildkröte, Breitrandschildkröte, Maurische Landschildkröte) ist im Internet eine Fülle an Informationen zu finden. Diese zu Selektieren auf Wahrheitsgehalt ist gar nicht so einfach.
Wir haben hier für Sie Informationsquellen zusammengestellt nach dem heutigen wissenschaftlichen Kenntnisstand.
Es handelt sich um Quellen von Tierarztkollegen und Universitäten, die die Thematik verständlich und kurz dargestellen.


Ernährung griechische Landschildkröte (PDF)

Ernährung Landschildkröten (PDF)

Ernährung Landschildkröten (Universität Leipzig) als PDF

Empfohlene Literatur:

Das Schildkrötenjahr; Michael Wirth;ISBN 978-3-86659-180-6
Ernährung von Landschildkröten; C. Dennert; ISBN 978-3-931587-53-6
Ernährung europäischer Landschildkröten; Draco-Terraristik-Themenheft

 

 

Ratgeber: Winterruhe Reptilien

 

Winterruhe Reptilien allgemein (PDF)


Winterruhe Europäische Landschildkröten (PDF)

 

 

 

 Aktuellles:

 

 17.09.2021  Praxis geschlossen wegen Urlaub vom 22.10.2021 bis einschließlich 12.11.2021 !

Wir gehen vom Freitag, den 22. Oktober 2021 bis einschließlich Freitag, den 12. November 2021 in Urlaub.

 

Bitte denken Sie daran rechtzeitig benötigte Medikamente oder Futter zu bestellen.

 

 

 

10.3.21   Die Schildkrötensaison beginnt!

Der Frühling ist da! Langsam kommen die Schildkröten wieder aus der Hibernation (Winterruhe). Manchmal kommen die Testudos (europäische Landschildkröten) ohne Appetit und Aktivität zurück (posthibernale Anorexie). Zu niedriger Blutzuckerspiegel kann eine Ursache sein. Melden Sie sich, wenn Sie bei Ihren Schützlingen solche Symptome bemerken.  

 

  4.12.2020 Wir sind auch zwischen den Jahren 2020/21 für Sie da!

Zwischen den Weihnachtsfeiertagen und dem Neuen Jahr sind wir für Sie da (mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertagen) ! Unsere Öffnungszeiten ab Montag, den 21.12.2020 sind von 9-12 Uhr.
Termine nach Vereinbarung.

Wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

 

   16.11.2020 Teju aus Südamerika von unserem Kunden Herrn Flörsch

Tierarztpraxis Sternberg-Mannheim

 

 

 

   25.8.19   Winteruhe-Vorbereitung

 
Ende Sommer beginnt schon die Vorbereitung der Winterruhe. Hier ist es unerlässlich, eine Kotuntersuchung der Pfleglinge durchführen zu lassen, damit gegebenenfalls eine Parasitentherapie durchgeführt werden kann. Sprechen Sie uns an!

 

 

   20.09.2020 Python reticulatus (Netzpython) von Kundin Frau Geissinger in unserer Praxis

Python-Tierarztpraxis Sternberg

 

 

   19.06.20  Mehrwertsteuersenkung ab 1.7.2020

 Liebe Kunden, wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir die Mehrwertsteuersenkung voll an Sie weitergeben und Sie dadurch gegüntigt werden.

 

  

18.12.19 seltene Drymarchon couperi (Indigonatter) von Herrn Struzyna

Reptilientierarzt Sternberg- heidelberg-Indigonatter

 

 

15.12.19   Jahrestagung DGHT in Baunatal bei Kassel vom 23.-27-9.2020

Für alle DGHT-Mitglieder ist die Jahrestagung der DGHT ein Highlight des Jahres, bei dem interessante Vorträge über verschiedene Themen rundum Reptilien geboten werden.

 

 

19.11.19 Pogona henrylawsoni, Jungtier, Gewicht 14 g von Besitzerin Frau Barbara Jöst: erfolgreich behandelt auf Kokzidiose 

 Reptilientierarzt Sternberg- Mannheim-Bartagame

 

 

25.8.19   Winteruhe-Vorbereitung

Ende Sommer beginnt schon die Vorbereitung der Winterruhe. Hier ist es unerlässlich, eine Kotuntersuchung der Pfleglinge durchführen zu lassen, damit gegebenenfalls eine Parasitentherapie durchgeführt werden kann. Sprechen Sie uns an!

 

 

 26.06.19  Mitarbeiter/in ab September 2019 gesucht!

 

- Wir suchen für unsere Tierarztpraxis zur Unterstützung unseres Teams ein/e Empfangsmitarbeiter/in

 - sowie Tierarzt/Tierärztin in Teilzeit

Bei Interesse bitte melden!

 

 17.4.19  Metabolic bone disease bei einer Griechischen Landschildkröte (Testudo hermanni) durch falsche Haltungsbedingungen.

Reptilientierarzt Sternberg- Heidelberg-griechische Landschildkröte

 

 29.3.19   Adi - eine Geschichte einer besonderen Bartagame!

Unser Patient Adi -Azadi, eine Bartagame, hat eine bewegte Vergangenheit, die auf Facebook zu verfolgen ist.

Eine weitere sehr schöne Bartagamen-Infoseite finden Sie unter: http://www.bartagamen.keppers.de/

 

15.3.19  hgr. Obstipation bei einem Leopardgecko (Eublepharis macularius) durch übersteigerte Aufnahme von Bodensubstrat:

Verlaufsröntgenuntersuchungen d/v-Aufnahmen

bei Erstvorstellung:

Reptilientierarzt Sternberg- Mannheim-Leopardgecko

 

Verlaufskontrolle nach 8 Wochen Therapie:

Reptilientierarzt Sternberg- Mannheim-Leopardgecko

 

10.3.19   Die Schildkrötensaison beginnt!

Der Frühling ist da! Langsam kommen die Schildkröten wieder aus der Hibernation (Winterruhe). Manchmal kommen die Testudos (europäische Landschildkröten) ohne Appetit und Aktivität zurück (posthibernale Anorexie). Zu niedriger Blutzuckerspiegel kann eine Ursache sein. Melden Sie sich, wenn Sie bei Ihren Schützlingen solche Symptome bemerken.   

 

 23.5.18   EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Da am 25.5.18 die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft tritt, wollen wir Sie hiermit informieren: in der Datenschutzerklärung.

 

  27.2.19   Schneckenkorn-Intoxikation bei Hündin!

Am 23.2.18 wurde uns eine Hündin aus Dossenheim als Notfall in die Praxis gebracht. Sie kam im Status epilepticus und wurde, nachdem sie hier stabilisiert wurde, weiter in die Tierklinik transportiert. Es handelte sich um eine Metaldehyd-Intoxikation (Schneckenkorn-Vergiftung). Das Schneckenkorn wurde beim Gassigehen zwischen Dossenheim und Schriesheim oberhalb der B3 von der Hündin aufgenommen. Bitte achten Sie auf Ihre Hunde! Schneckenkorn (Metaldehyd) ist hochgiftig, verursacht hochgradige neurologische Symptome sowie Durchfall und Erbrechen. Die Hündin hatte jedoch Glück und hat alles gut überstanden. 

 

   30.11.17  Nidovirus bei Morelia viridis 

Immer häufiger finden wir in Beständen von Morelia viridis infizierte Tiere durch Nidovirus. Oftmals zeigen die Tiere respiratorische Symptome sowie Rachenentzündungen.  Auch andere Spezies wie Python regius, Morelia spilota, Boa constricor können sich infizieren. Bei entsprechenden Symptomen Ihrer Tiere wenden Sie sich gerne an uns. 

 

   9.08.17  Praxis-Urlaub

Liebe Tierbesitzer, wir möchten Sie darüber informieren, dass die Praxis vom Montag, 28.8.17 bis einschließlich Freitag, 8.9.17 wegen Urlaub geschlossen ist.

 

   19.5.17  Sunshine-Virus

Bei australischen Schlangen wie Morelia spilota (Teppichpython), Aspidites (Schwarzkopfpython), Antaresia (Südpython) wurden in letzter Zeit Sunshine-Virusinfektionen festgestellt. Symptome können Lethargie, Inappetenz, neurologische sowie respiratorische Symptome sein.

 

   3.4.17   Vielen Dank!!!

Wir möchten und herzlich bedanken für die netten Glückwünsche und schönen kleinen Geschenke zur Geburt unseres Sohnes! Wir sind gerührt über soviel liebe Anteilnahme und wollen uns bedanken und freuen uns so nette Kunden zu haben. Mutter und Sohn sind wohlauf.

 

   8.3.17   Bald ist es soweit!

Wir erwarten demnächst die Geburt unseres Babys und bitten schon jetzt um Verständnis falls es zu Terminverschiebungen kommen sollte.

 

    5.1.17   Verstärkung im Praxisteam

Wir freuen uns sehr Frau Genthner für unser Praxisteam gewinnen zu können. Frau Genthner wird am Empfang, am Telefon sowie in der Organisation die Praxis unterstützen.

 

15.12.16   aktuelle Publikation der Arbeitsgemeinschaft für Schlangen

Liebhabern von Atheris squamigera (Grüne Buschviper), Tropidolaemus wagleri (Waglers Lanzenotter) sowie Bothriechis schlegelii (Greifschwanz-Lanzenotter) ist eine Publikation über die Vorzugstemperaturen im Terrarium in der aktuellen Ausgabe der Ophidia der DGHT zu empfehlen.

 

11.12.16   Behandlungsraum für Lasertherapie fertiggestellt

Wir freuen uns, endlich einen eigenen Behandlungsraum für die Lasertherapie anbieten zu können. Jetzt können die Patienten in Ruhe in entspannter Atmosphäre mit dem Laser behandelt werden. Anwendungsgebiete sind unter anderem Hautprobleme, Wundheilungsstörungen, Verbrennungen, orthopädische Probleme.

 

 7.12.16     Einrichtung eines digitalen Röntgengeräts in unserer Praxis

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort modernste digitale Röntgentechnik anbieten zu können. Durch digitale Röntgentechnik können hochwertige Bilder von den Patienten sehr viel schneller angefertigt, bearbeitet und auch versendet werden. Zum Einsatz kommt ein Röntgenentwicklungsgerät der Firma SCIL aus Viernheim.

 

 11.11.16   Tagung der AG ARK

Am 11. November findet wieder die alljährliche Tagung der AG ARK (Arbeitsgemeinschaft Amphibien- und Reptilienkrankheiten) in Gera statt. Hier treffen sich gelistete Reptilientierärzte um sich im Bereich Reptilienmedizin und Amphibienmedizin auf dem laufenden zu halten und sich fortzubilden.

 

 10.10.16   Terrarienbörse Mannheim

 Am Wochenende des 22. Oktobers findet wieder in Mannheim die Reptilien- und Terrarienbörse im Luisenpark in der Festhalle "Baumhein" ab 10 Uhr statt.

 

 30.9.16   Für Halter von Wasserschildkröten im Gartenteich: Herbst ist die Zeit des Frühjahrsputz!

Im Herbst sollte der Gartenteich für den Winter vorbereitet werden um damit auch für einen guten Start ins kommende Frühjahr zu sorgen.Der Teich sollte gereinigt werden, überzählige Wasserpflanzen ensorgt werden und auch überschüssigen Teichschlamm reduziert werden. So können im nächsten Jahr die Wasserschildkröten wieder gute Wasserwerde vorfinden.

 

 15.8.16   Denken Sie bitte an Vorsorgeuntersuchungen sowie Kotuntersuchungen vor der Winterruhe! 

 Schon im Spätsommer sollte man an die bevorstehende Winterruhe der Tiere denken. Dazu gehört eine Allgemeinuntersuchung und auch eine Kotuntersuchung. Daraufhin kann entschieden werden, ob ein möglicher parasitärer Befall behandelt werden sollte. Bei Fragen rufen Sie uns gerne an!

 

 ...zum Bereich Kleintiermedizin gelangen Sie hier: www.tierarzt-sternberg.de

 

Interessante Links:

 

www.reptilienauffangstation.de

www.tierheim-mannheim.de/reptilien/

http://www.reptile-database.org/

 

 

Unsere Praxisleistungen im Überblick

Im Bereich "Ratgeber" möchten wir Sie regelmäßig mit in speziellen Fachbereichen auf dem Laufenden halten und Sie mit informationen unterstützen. Diese Themen sind so gewählt, dass sie z.B. zu bestimmte Jahreszeiten aktuell werden oder die Thematik gerade sehr aktuell ist. Auch kommen Ratgeber vor, die Themen behandeln, die immerwährende Fragen beantworten sollen.

Ernährung der Europäische Landschildkröten (Testudo)

Über die Ernährung der Europäischen Landschildkröten (Griechische Landschildkröte, Russische Landschildkröte, Breitrandschildkröte, Maurische Landschildkröte).
mehr

Landschildkröten: Winterruhe (Hibernation):

Immer wieder stellt sich die Frage der richtigen Überwinterung der europäischen Landschildkröten (Testudo). In diesem Ratgeben sollen die wichtigsten Eckpunkte sowie mögliche Fehler genannt werden. Außerdem soll die Durchführung kurz dargestellt werden.
mehr

Winterruhe der Reptilien (Hibernation) - Was ist das?

Welche Reptilien sollten eine Winterruhe durchführen? Welche Tiere sollten möglichst keine Überwinterung durchführen? Wie sollte die winterruhe praktisch durchgeführt werden? Weshalb ist sie überhaupt nötig? Sinn dieses Ratgeber ist eine allgemeine Einführung in die Problematik der Winterruhe bei Reptilien.
mehr

Praxis Impressionen

Kontaktieren Sie uns

Kontaktanfrage



* Pflichtfelder

Tierarztpraxis Sternberg
für Kleintiere und Reptilien

Friedrichstraße 115,
69221 Dossenheim

Telefon: 06221/510 99 81
Fax: 06221/510 90 27
Mobil: 062215109981
E-Mail: info@reptilienarzt-sternberg.de